Redirect auf Favicon vermeiden

Bei einer mit Apache Shiro (oder ein anderem Framework) abgesicherten JSF-Seite wird der Anwender nach dem Login zunächst immer auf die Datei favicon.ico weitergeleitet. Ursachen und deren Behebung habe ich in diesem Blog-Beitrag zusammengetragen.

Das oben beschriebene Problem tritt mit allen modernen Browsern auf. Vom Internet Explorer über Google Chrome bis hin zu Apples Safari. Hierfür können verschiedene Ursachen der Grund sein. Jeder der Browser sucht auf einer Webseite nach dem Favicon, dass sowohl in der URL-Zeile als auch beim Setzen eines Lesezeichens herangezogen wird.

Warum aber wird der Anwender nun ausgerechnet nach dem Login auf favicon.ico weitergeleitet statt auf die eigentliche Seite im Redirect?

Kein Favicon hinterlegt

Jede moderne Webseite sollte ein Favicon hinterlegt haben. Der Standard-Dateiname für das Icon ist favicon.ico und der Browser sucht nach diesem Icon im Root- Verzeichnis der Web-Anwendung, wenn innerhalb der Seite kein anderes Ziel für das Icon hinterlegt ist (siehe nächsten Punkt).

Nach dem Login versucht der Browser beim Redirect das Icon mittels HTTP GET zu laden und scheitert daran. Diesen Versuch bekommt der Anwender direkt mit.

Verweis auf Favicon ist falsch

Innerhalb der Webseite kann über

<link rel="shortcut icon" href="/pics/favicon.ico"> 

ein Verweis auf den Speicherort des Icons angegeben werden. Häufig wird das Icon allerdings nicht mehr als 16-Bit ICO-Datei hinterlegt, sondern als PNG oder JPG, da moderne Browser keine Einschränkung mehr bei der Farbtiefe für die Bilder besitzen und auch PNG bspw. Transparenz unterstützt.

Das bedeutet, dass in diesem Link auch der korrekte Dateiverweis hinterlegt sein sollte. Zusätzlich kann der Browser noch unterstützt werden, indem die Art der Bilddatei über das type-Attribut mitgeteilt wird:

<link rel="shortcut icon" href="/pics/favicon.png" type="image/png">

Ressource liegt im geschützten Bereich

Ist die Web-Anwendung mit Apache Shiro oder einem anderen Security-Framework abgesichert, so sollte das Favicon, wie auch bspw. CSS-Dateien im ungeschützten Bereich liegen.

In Apache-Shiro kann dies für eine JSF-Anwendung über die shiro.ini erreicht werden:

/javax.faces.resource/** = anon

Damit sind alle JSF-Ressourcen wie Bilder, CSS, etc. nicht mehr geschützt.

Anhand dieser drei möglichen Ursachen sollte sich das fehlerhafte Routing auch in euren Web-Anwendungen schnell abstellen lassen.

Hybride Softwareentwicklung

Agile Softwareentwicklung erlebt gegenwärtig einen großen Hype. Neuerdings ist aber auch ein Gegentrend zu diesem Hype zurück zu den klassischen Vorgehensmodellen zu bemerken. Hybride Softwareentwicklung beschreibt einen Ansatz, der die Vorteile beider Welten in einem Modell vereint und stellt seine Praxistauglichkeit anhand von Case Studies unter Beweis. Zusammen mit den Co-Autoren erläutere ich die Vorteile der hybriden Softwareentwicklung und diskutiere praxisorientierte Lösungsansätze für IT-Manager und Projektleiter.

Kaufen bei amazon